Farbtrends 2024 - my-maler.ch
19034
post-template-default,single,single-post,postid-19034,single-format-standard,bridge-core-3.1.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-7.2,vc_responsive

Farbtrends 2024

Farbtrends 2024

Wir stellen euch die Farbtrends fĂŒr 2024 vor! 😉

Das allererste Merkmal, das wir an einem Objekt oder in einem Raum sehen, ist die Farbe. Sie lĂ€sst uns sofort erkennen, ob uns gefĂ€llt, was wir sehen. Bei unseren Vorlieben orientieren wir uns oft an einem bestimmten Farbbereich, der fĂŒr uns eine persönliche Bedeutung hat. Unsere Farbvorlieben entwickeln sich – meist ohne, dass wir es merken. Irgendwann schwindet unser Interesse an diesem Farbbereich, was dazu fĂŒhrt, dass wir unbewusst nach etwas Neuem suchen. Als Kind mochten wir vielleicht die Farbe Blau, als Teenager die Farbe Rot und als Erwachsener vielleicht GrĂŒn. Im Laufe unseres Lebens haben wir verschiedene Farbvorlieben.

Unsere Farbvorlieben werden jedoch nicht vollstÀndig von uns selbst bestimmt, sondern von einer Mischung externer Treiber beeinflusst, die bestimmte Farbbereiche verstÀrken als andere. Das ist ein Farbtrend.

2024 ist ein Jahr des Handelns und der RealitÀtsflucht

Young Folk (Junge Leute)

Da sie in die digitale RealitĂ€t und eine ziemlich raue Welt hineingeboren wurden, hat diese Generation von Jugendlichen dazu gefĂŒhrt, sich mehr bunte Farben zu eigen zu machen.

Jedoch ist auch der Klimawandel ein starker Treiber, und fĂŒhrt dazu, dass wir natĂŒrliche und bodenstĂ€ndige Farben bevorzugen. Die jĂŒngsten Generationen sind Vorreiter dieses Trends, denn wenn die Farben nicht umweltfreundlich hergestellt werden, können sie nicht stimmen. Es treibt die BemĂŒhungen voran, Wege zu finden, diese Farben nachhaltig herzustellen, basierend auf Bakterien, LebensmittelabfĂ€llen und vielen anderen neuen wegen. Wenn wir auf umweltfreundliche weise nicht die bunten Farben erzielen können, gehen wir einen halben Weg und verwenden Farben, die nicht so bunt sind, aber dennoch in die gleiche Richtung weisen.

Dies wird sich in achtsamen Pastelltönen widerspiegeln, die nachhaltig produziert werden können und mit denen wir ein GefĂŒhl der Ruhe und Gelassenheit hervorrufen können. Das spiegelt sich auch in den Materialien wider, bei denen alles in Harmonie koexistiert, in einer Symbiose verschiedener Texturen und Materialien.

Wood Kick (Holzstoss)

Wir leben im Einklang mit der Natur und suchen nach rohen, natĂŒrlichen Farben mit einem Hauch von WĂ€rme und Fröhlichkeit.

Wir wollen nicht nur ein GefĂŒhl fĂŒr die Natur haben; Wir wollen ein Teil der Natur sein. Je weniger kĂŒnstlich und von Menschen manipuliert, desto besser.

 

Die harten Zeiten der Rezessionen, Kriege, politische Unruhen und des Klimawandels treiben dies bei vielen von uns noch weiter voran und wollen nicht zu viel Farbe. Die Sorge um den Planeten wird genauso wichtig werden wie die Sorge um uns selbst. Daher sehen wir einen anhaltenden Fokus auf das Klima, die Jahreszeiten und den Ort. Die Farben werden sich dadurch an langfristigen und nachhaltigen Farbtönen wie Mitteltönen, Erdfarben und Wasserfarben orientieren.

Wir wollen so viel wie möglich in der Natur sein. Daraus schöpfen wir Energie; Hier lassen wir uns inspirieren und werden optimistisch. Wir wollen das Richtige tun und uns vollkommen mit positiver Energie aufladen. Die Energie wird aus dem Wald kommen, aber die Farben mĂŒssen unbehandelt und nachhaltig sein, mit einem Hauch von Fröhlichkeit im warmen, erdigen Orange.

Wir wollen Farben aus der Natur, aber sie mĂŒssen nicht grĂŒn sein. Um ein vollstĂ€ndiges GefĂŒhl des Eintauchens in die Natur zu erzeugen, wĂ€hlen wir Farben ĂŒber der Erde, der Erde selbst und unter der Erde. Es muss eine Kombination aus GrĂŒn, Erde und dem Eingraben der Wurzeln sein. Wasser ist notwendig, um uns zu ernĂ€hren, uns zu ergĂ€nzen, unserer Palette Frische zu verleihen und das blasse Orange vervollstĂ€ndigt diese Palette roher, natĂŒrlich beruhigender Farben.

Heart / Stop (Herz / Stopp)

Wir werden dem Wahnsinn dieser Welt mit Liebe, Leidenschaft und GlĂŒck ein Ende setzen.

Es ist an der Zeit, leidenschaftliche GefĂŒhle willkommen zu heissen, die durch leidenschaftliche Farben unterstĂŒtzt werden.

FĂŒr das Jahr 2024 nimmt der Bedarf an bunten Farben zu, und die reinen Rottöne sind die am einfachsten zu akzeptierenden Farben. es ist ein Farbbereich, der unseren Handlungsdrang und die intensiven GefĂŒhle des Wunsches, dass etwas geschieht, darstellt. Rot regt uns dazu an, Dinge zu tun, es macht uns aktiver und gibt uns das GefĂŒhl, dass etwas passiert und dass wir dazu beitragen. Rot ist sichtbar und weckt Emotionen. es bedeutet sowohl, dass wir allem ein Ende setzen wollen, was wir nicht wollen, und es zeigt auch alles, was wir wollen: GlĂŒck, Erfolg, Liebe, Leidenschaft und WĂ€rme.

Rot ist eine Farbe, die uns alle vereint. Wir alle haben durch unser Blut einen offensichtlichen Bezug zur Farbe Rot. Wir wollen Rot haben. Und wir möchten eine Auswahl an Rotnuancen haben, je nachdem, was wir tun und fĂŒhlen möchten. Wenn ein dramatisch hohes Rot keine Option ist, entscheiden wir uns fĂŒr ein viel sanfteres Rot.

Wir haben wĂ€hrend der Pandemie einen verstĂ€rkten Fokus auf unsere nationale Folklore gesehen. Diese Denkweise treibt die Verwendung von Rottönen zusammen mit anderen folkloristischen Farben wie Blau voran. Rot und Blau mĂŒssen zusammenleben, es ist ein modernes Modell eines folkloristischen Ying-Yang-GefĂŒhls.

Star-Gazer (Sternengucker)

Als Menschen entkommen wir durch kraftvolle Farben, die Mystik, SpiritualitĂ€t und Luxus widerspiegeln, in ein Kaleidoskop von IdentitĂ€ten und GefĂŒhlen. Je anspruchsvoller unsere Welt und die Antwort auf unsere Bestimmung auf diesem Planeten, desto mehr mĂŒssen wir uns mit kraftvollen Farben verbinden.

Der eigentliche Sinn der RealitÀtsflucht (Eskapismus) besteht nicht darin, wegzulaufen, sondern es ist eine Zeit, in der wir uns entspannen und neue Ideen, Perspektiven und Energie in unseren Geist einfliessen lassen können. Wir suchen die Gemeinschaft mit Menschen mit Àhnlichen Geheimnissen und Fantasien und fliehen zusammen, um unsere eigene Welt zu erschaffen, in der wir sein können, wer wir sein wollen. Diese Welt ist eine surreale Welt. Es werden neue Emotionen thematisiert und das Studieren und Verstehen von TrÀumen nimmt zu. Die Suche nach bewusstseinserweiternden Erfahrungen ist wichtig und das Leben sollte wie ein Kaleidoskop ohne Grenzen werden.

Wenn das GefĂŒhl der RealitĂ€tsflucht zunimmt, suchen wir nach spiritueller FĂŒhrung, um uns wohlzufĂŒhlen, und wir suchen auch nach LuxusgefĂŒhlen, die wir vielleicht nur durch Farben erleben können. Wir fangen langsam an, farbenfrohere Entscheidungen in unser Zuhause und Leben zu integrieren, StĂŒck fĂŒr StĂŒck.

Lila hat gewisse Elemente der Mystik. Das Stadium der violett-blauen Farben und des eher rötlichen Lila ist ein sehr aufschlussreiches und kraftvolles Stadium unser FarbprĂ€ferenzen. Um die Wahrnehmung von Luxus noch weiter zu stĂ€rken, gehören ein dunkles Lilla und ein sehr wichtiges dunkles Rot zu dieser Gruppe. Dunkle Farben werden als eleganter und luxuriöser wahrgenommen. Und natĂŒrlich Gold. Sowohl das Material Gold als auch die Farbe werden zu einem wichtigen Teil unserer Vorlieben.

Die Farben sind königlich und liturgisch. Sie können konservativ und schwer wirken, wenn Sie nur Lila mischen, aber wenn Sie eine Farbe wie TĂŒrkis hinzufĂŒgen, wird die Farbpalette viel verspielter. Deshalb vervollstĂ€ndigen wir dieses Kaleidoskop flĂŒssiger LuxusgefĂŒhle mit einem grĂŒnlichen Blau, einem TĂŒrkis, das an sich schon elegant ist, aber in Kombination mit den anderen Farben unsere Stimmung vervollstĂ€ndigt.

Wir wollen Materialien haben, die als flĂŒssig und transparent wahrgenommen werden. Sie sollten leuchtend, verschwommen und vielschichtig sein, sowohl leicht als auch schwer. Verwandelnde Materialien sind der SchlĂŒssel, wobei jedes Material seine eigene IdentitĂ€t einbringt.