Verschönern und Werterhalten - my-maler.ch
17259
post-template-default,single,single-post,postid-17259,single-format-standard,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Verschönern und Werterhalten

Wie eine Tür neu mit Lasur gestrichen wird.

Viele denken wahrscheinlich, dass es einfach ist und schnell geht eine Tür zu streichen. Doch auch beim Streichen einer einfachen Eingangstür steckt viel Arbeit.

  1. Schleifen

Vor der Verschönerung müssen die alte Farbe und die Holzsubstanz entfernt werden.

 

 

  1. Imprägnierung auf Ölbasis

Damit das Holz geschützt wird und auch zum Schutz vor Feuchtigkeit wird die Tür auf Ölbasis imprägniert.

 

 

 

  1. Anstrich in hellgrau

Für den Anstrich wird eine wasserverdünnbare, offenporige Beizlasur für aussen verwendet.

 

 

  1. Anstrich Lasur

Die Lasur wird mit Pinsel und Bürste in Richtung der Maserung aufgetragen.

 

 

 

  1. Aufräumen, Abdeckung entfernen, Reinigen

Selbstverständlich wird am Ende der Arbeit aufgeräumt. Die Abdeckung wird entfernt und es wir noch gereinigt, damit alles gut aussieht. So als wären wir nie dagewesen.

Die Arbeit hat sich gelohnt 😊, denn die Tür ist echt schön geworden und passt nun auch zur Fassade des Hauses.

Danke für den Auftrag und das Vertrauen in uns.

Wenn auch Sie ein Projekt haben, kommen wir auch gerne zu Ihnen.